Ziele sind Haltegriffe im Leben

Ziele sind Sprungsteine und Haltegriffe im Leben. Wer ein Ziel im Focus  hat,  dem ist klar wohin er steuert. Seine Gedanken müssen sich nicht mehr mit Wünschen, Visionen, Problemen und Widerständen befassen.

 

Wer ein Ziel definiert hat sollte folgende Punkte klar haben. und nach dem SMART-Prinzip handeln.

 

Sinnesspezifisch beschreiben:

Wie sieht es aus wenn ich mein Ziel erreicht habe. Wie fühlt sich das an? Was hat sich verändert? Wo stehe ich? Wie sehen mich andere? Was ist anders? Wie sehe ich und meine Umgebung aus?

 

Messbarkeit:
Woran mache ich fest, dass ich mein Ziel erreicht habe? Wie kann ich mein Ziel messen? Was hat sich verbessert und wieviel? Womit wäre ich zufrieden und was wäre nicht akzeptabel?

 

Attraktivitiät:
Was daran ist so interessant? Was reizt mich? Wo liegt meine Motivation? Welches Interesse steckt dahinter? Was ist das Beste daran? Welches Bedürfnis befriedige ich damit?

 

Realistisch:
Kann ich das Ziel aus eigener Kraft erreichen? Wer kann mir helfen? Bis wann kann ich es erreichen? Was für Konsequenzen ergeben sich daraus?

 

Terminierung: 

Wann beginne ich? Wann möchte ich mein Ziel erreicht haben? Kann ich selbst über den Termin bestimmen? Wer hat noch Einfluss auf meinen Termin? Konkretisieren Sie den Termin. Denn Irgendwann ist nirgendwann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0